Bei Eva Engler’s Objekten dreht sich alles um Holz als Werkstoff. Das Drehen wiederum bildet das Fundament der in reinster und feinster Handarbeit gefertigten Arbeiten der vielseitigen Künstlerin.

Bevorzugt arbeitet Eva Engler mit heimischen Hölzern, welche ihre eigene nachvollziehbare Geschichte haben. Oft müssen interessante Hölzer von Bauern und Baumpflegern umgeschnitten werden. Durch Transformation zum Kunstobjekt erhält Sie den Baum, welcher selbst so viel gesehen hat, und lenkt unser Augenmerk auf ihn. Beispielsweise die hier gezeigte, gedrechselte Dose aus einem Kirschbaumstamm aus dem Kunst-Seidelpark in Murnau am Staffelsee.

Eine besondere Herausforderung stellt für sie das Drechseln mit Nasshölzern dar. Die endgültige Form des Holzobjektes entwickelt sich dabei bis zur vollständigen Trocknung sehr individuell. Beim Nassholzdrechseln entwickelt sich jedes ihrer Stücke in einem freien, intuitiven Prozess wobei die letztendliche Gestalt unvorhersehbar und immer einzigartig bleibt, ganz so als wäre das Holz selbst als Co-Künstler beteiligt.

Gefäß der Vogelbeere
Schale aus Zwetschgenholz
Kirschbaumdose
Nussbaumdose
Becher aus Vogelbeere
Dose aus Ulme
Dose aus Ulme – Griff Ebenholz
Dose Nussbaum Elch und Bär
Dose aus Ahorn
Dose aus Esche
Fischrassel aus Ulme
Kreisel aus Birnbaum
Kreisel bunt
Objekt aus Birnbaum
Ringschale Hochzeit

Diese Webseite befindet sich momentan
noch im Aufbau !

info@eva-engler.de